Kreis-Sieger beim Vorlesewettbewerb gekürt

veröffentlicht am: 10.03.2020

Bereits am 29. Februar wurde beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels der Sieger gekürt.

Insgesamt 11 Jungen und Mädchen der 6. Klassen der Oberschulen und Gymnasien des ehemaligen Landkreises Zwickau traten miteinander in den Wettstreit als bester Vorleser. 45 gespannte Zuhörer, hauptsächlich Eltern und Geschwister der Jugendlichen, verfolgten in angenehmer Atmosphäre einen spannenden Wettbewerb. Alle Teilnehmer lasen zunächst aus einem selbstgewählten, dann aus einem vorgegebenen Text.

Die Auswahl der eigenen Titel, aus denen vorgelesen wird ist jedes Mal äußerst spannend.

Als eindeutiger Sieger ging in diesem Jahr Tom Pekrul vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium hervor. Er vertritt den Kreis Zwickau nun beim Bezirksausscheid im März in Rodewisch.